Nachrichten

Alle Nachrichten ansehen →

Die Freiburger Unternehmen bleiben auf Kurs, trotz zunehmender Unsicherheiten wegen des Kriegs in der Ukraine

Die Freiburger Unternehmen bleiben auf Kurs, trotz zunehmender Unsicherheiten wegen des Kriegs in der Ukraine

Fast eines von zwei Freiburger Unternehmen hat 2021 nach der Rezession 2020 einen Aufschwung erlebt. Zu Beginn des Geschäftsjahrs schienen sich die Aussichten endlich aufzuhellen, aber die Invasion der Ukraine durch Russland macht die Perspektiven wieder unsicher. Der Anstieg der Preise für Rohstoffe und die mehrfachen Unterbrüche der Lieferketten stellen den Alltag einer grösseren Anzahl von Freiburger Unternehmen auf den Kopf. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt bleiben die Aussichten sowohl im Hinblick auf die Umsätze als auch bezüglich Investitionen immer noch relativ stabil.


Lesen Sie mehr  
Frühjahrs-Aperitif 2022: «Zwischen Leidenschaft und Ethik»

Frühjahrs-Aperitif 2022: «Zwischen Leidenschaft und Ethik»

Tausend Mitglieder und Gäste der HIKF haben am vergangenen 21. März den Weg zum traditionellen Frühjahrs-Aperitif der HIKF bei der Starrag in Vuadens gefunden. Eine ganze Reihe von Rednerinnen und Rednern hat die vielfältigen Facetten des Abends unter dem Thema «zwischen Leidenschaft und Ethik».


Lesen Sie mehr  
Swiss Cyber Security Days 2022

Swiss Cyber Security Days 2022

Swiss Cyber Security Days 2022 - Neuste Erkenntnisse zu den Sicherheitslücken im Cyberbereich: am 6. und 7. April 2022 ins Forum Fribourg.


Lesen Sie mehr